undeuxtrois

We move towards the stars and all that we touch becomes ours.

Aber A., wir haben unseren Höhenflug vielleicht bald beendet. Manchmal hab ich das Gefühl du bekommst gar nicht mit, wie fertig mich deine Worte machen. Wenn du mir mal wieder sagst, dass du in unserer Beziehung keinen Sinn mehr siehst, wenn du mich dumm nennst oder mir nicht zuhören willst.
Vielleicht hat M. Recht und du hast mich gar nicht verdient. Ich fang langsam an, das selbst zu glauben. Jedes Mal reiß ich mir den Arsch für uns auf, geb mir die größtmögliche Mühe, dass du ein gutes Gefühl bei uns hast. Und als Dank werd ich hinterher wieder dumm angemacht, es ist immer das gleiche und seltsamerweise bin ich anscheinend auch immer selbst schuld, wenn du mich verletzt.
Gestern hast du mir gesagt ich sei schwach, weil ich mit anderen Leuten über meine Probleme mit uns rede. Was ist, wenn ich wirklich schwach bin? Wenn ich bald nicht mehr die Beziehungsmechanikerin sein kann, der bei uns alles wieder gerade biegt? Du sagtest zu mir, ich sei die Kraft, die unsere Beziehung zusammen hält. Was ist, wenn ich aufhöre an ein Wir zu glauben? Dann ist alles vorbei. Und mittlerweile frag ich mich, ob das für mich nicht die gesündeste Lösung wär, dann ich hab wirklich keine Lust mehr, die einzige zu sein, die Mühe in unsere Beziehung steckt. Irgendwann kann selbst ich nicht mehr.
28.11.12 18:26


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de